Performance-Coaching für den C-Level

Eine neue Führungsaufgabe auf C-Level-Ebene ist mit dem bisherigen Wissen allein in der Regel nicht zu stemmen.

Damit nach einer Beförderung nicht ein steiniger Weg von Trial-and-Error beginnt, ist es wichtig, die eigene Ausrichtung zu erweitern. Neben dem profunden Fachwissen braucht der Faktor Mensch eine neue Gewichtung. Er gehört in den Mittelpunkt, die technische Logik wird ergänzt durch die menschliche Logik. Technologie und Psychologie in Symbiose …

  • Es geht dabei vor allem um das Selbst:

Selbstbewusstsein und Selbstreflexion,
Selbstakzeptanz, Selbstmotivation und Selbstführung.

Um dem Führungsanspruch auf C-Level-Ebene gerecht zu werden und erfolgsteigernde Leistungen zu erbringen, braucht eine Führungskraft ein tieferes Verständnis über die Funktion und Wirkungsweise des menschlichen und somit unternehmerischen Handelns. Zuallererst in Bezug auf sich selbst, im Verlauf automatisch auch in Bezug auf das Team.

  • Das Ziel:

Fachkompetenz wird zu Managementkompetenz.
Der Schulterschluss im Management wird möglich.

Eine Herausforderung für Sie und uns, die wir gemeinsam im 1:1-Setting meistern.

Zurück