• WORKSHOPS &
    COACHINGS

    Management & Führung
  • 1

Von der Führungskraft zur... Teil II

Beziehungen kooperativ und stabil managen

Bedeutung des Themas

Die meisten Führungskräfte und Vorgesetzten sind bewährte und erfahrene Spezialisten in ihrem Fach. Mit Übernahme von Führungsverantwortung rücken jedoch Themen in den Vordergrund, die rein fachlich nicht mehr zu lösen sind. Zu nachhaltigem Erfolg in der Personalführung gehört vor allem

  • die Einsicht, dass Menschenkenntnis und die eigene innere Einstellung neben dem Fach- und Methodenwissen ein zentraler Erfolgsfaktor ist,
  • die Erkenntnis, dass Führungsarbeit nur so erfolgreich sein kann, wie die Qualität des eigenen Beziehungsgeflechts dies zulässt sowie
  • das Verstehen, dass sich die eigene Persönlichkeit und das eigene Führungsverhalten ganz maßgeblich auf das Ergebnis seines Verantwortungsbereiches auswirkt.

Neben dem Aufbau von Know-how ist deshalb die kontinuierliche Arbeit an sich selbst der beste Weg, um sich zu einer authentischen und nachhaltig effektiven Führungskraft zu entwickeln.

Hier liegt der wesentliche Unterschied zu üblichen Verhaltens- und Führungtrainings, die individuelle Ausprägungen der Persönlichkeit nur unzureichend oder gar nicht berücksichtigen und nur kurzzeitige Ergebnisse liefern. Selbst wenn eine Wirkung einsetzt, verblasst diese oft nach kurzer Zeit wieder.

Themenübersicht

Das Workshop-Programm »Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit« hat das Ziel, praktisch umsetzbares Know-how in der Mitarbeiterführung aufzubauen und in der Anwendung zu professionalisieren.

Dieser Baustein hat das Ziel, mit der Gestaltung und Pflege guter Beziehungen das Fundament für eine effektive Führungsarbeit zu schaffen und zwar unabhängig von Antipathien und Sympathien. Teilnehmer lernen:

  • die Gestaltung und die Pflege von Beziehungen als wesentlichen Bestandteil der Führungsaufgabe so pragmatisch anzugehen, wie üblicherweise fachliche Themen gemanagt werden,
  • objektive Kriterien einer guten Beziehungsqualität zu erarbeiten und daraus gestaltende Maßnahmen für das eigene Beziehungsgeflecht abzuleiten,
  • dass der Kern eines Sachproblems häufig ein Beziehungsproblem der Beteiligten ist, was zu sehr viel präziseren und effektiveren Lösungen beitragen kann und
  • sich des Einflusses der eigenen Persönlichkeit auf die Qualität einer Beziehung bewusst zu werden und in konkrete Schritte umzusetzen.

Das Wechselspiel zwischen Wissensvermittlung, praktischen Übungen und Reflexion des angewendeten Wissens unterstützt Führungskräfte sehr effektiv dabei, sich zu einer authentischen Führungspersönlichkeit zu entwickeln.

Konkrete Fragestellungen und Beispielfälle aus dem Kreis der Teilnehmer sind herzlich willkommen.

Zielgruppe

Gestalten Sie deshalb Ihre Führungskompetenz selbst durch die Teilnahme an unserem Workshop für:
Nachwuchskräfte, die Personalverantwortung übernehmen sollen, Abteilungs-, Bereichsleiter und Geschäftsführer, die ihre Führungskompetenz professionalisieren wollen.

Offene Workshops Management & Führung

ÜBER UNS

Demes Consulting bietet Beratung und Coaching in den Bereichen Unter­nehm­ens­entwicklung, Management & Führung und Vertrieb und Marketing.

STANDORT GÖTTINGEN

Demes Consulting
Dr. Peter Demes
Kapitän-Lehmann-Str. 2
37083 Göttingen

0551 77 09 - 803
0551 77 09 - 336
info@demes-consulting.de

STANDORT TUTZING

Demes Consulting
Jakob Elfinger
Boeckelerstr. 5
82327 Tutzing

08158 90 46 28
08158 90 69 26
0176 200 266 15